Arschgeige

Asoziale, egoistische, hinterhältige… Person; univ.

 19
Anhören  

Wichsbazille

Kleine, gutgemeinte Beleidigung; wird verwendet, wenn man einer anderen Meinung ist als der, dem diese Beeidigung gelten soll

 17
Anhören  

Eierkopf

Bezeichnung für einen Intellektuellen

 16
Anhören  

Paragraphenscheißer

Abwertend für „Anwalt / Richter“

 16
Anhören  

Wichser

Jemand, der Selbstbefriedigung betreibt

 16
Anhören  

Arschloch

Ugs. für „Anus“; i. ü. S. jemand, der nur Mist erzählt / tut; univ.

 14
Anhören  

Missgeburt

Jemand, der nach Meinung des Beleidigenden nicht hätte geboren werden sollen

 14
Anhören  

Arschgeburt

i. ü. S. jemand, der aus dem Anus geboren wurde => Kot

 12
Anhören  

Nutte

Prostituierte

 12
Anhören  

Opfer

siehe „Loser“; univ.

 12
Anhören  

Arsch

Ugs. für „Gesäß“; i. ü. S. Vergleich mit der Analregion, die als unhygienisch / eklig / abstoßend empfunden wird; univ.

 10
Anhören  

Drecksack

Gemeine Person

 10
Anhören  

Sklaventreiber

Jemand, der anderen oft Befehle erteilt, die nahezu unmöglich auszuführen sind und andere somit zu Höchstleistungen antreibt

 10
Anhören  

Affenarsch

Hässlicher / dummer Mensch

 9
Anhören  

Blödmann

Dumme Person

 9
Anhören  

Idiot

Dumme Person, univ.

 9
Anhören  

Unhold

Unehrenhaft Person; Gegenteil zu „Gentleman“

 9
Anhören  

Weichei

Jemand, der oft weint / Angst hat

 9
Anhören  

Hure

Ugs. für „Prostituierte“, nur auf Mädchen / Frauen bezogen

 8
Anhören  

Spacko

Dummkopf / Trottel; entstanden aus „Spackel“

 8
Anhören